Bergrennen Oberhallau Kadett Ländervergleich

  • beim C Kadett hab ich das schon oft gesehen! Allen vorraus an Seiferts Caravan :D Aber Viertel Meile Autos kann man net mit Bergrennern vergleichen!


    Ich glaub der Fahrer von dem gelb / weißen ist auch nicht mehr der Jüngste! Aber sein Fahrstil vom allerfeinsten :D

  • Zitat

    Original von trc20xe
    beim C Kadett hab ich das schon oft gesehen! Allen voraus an Seiferts Caravan :D


    Bei dem hab ich es auch schon gesehen, allerdings bei keinem einfach so in der Kurve... Ich finde alle 4 in dem Video fahren nen geilen fuß...

  • Zitat

    Original von Bluecujo
    Verdammt, hab noch nie gesehen, wie ein Auto ein Vorderrad hebt...


    Vorsicht Klugscheißmodus: :opa:


    Das hängt mit der Wahl der Stabis zusammen und ist bei front- und heckgetriebenen Fahrzeugen für Bergrennen und Slalom öfters zu sehen.
    Die angetriebene Achse wird "weich" ausgelegt, damit sich die Karosse über die Achse "rollen" kann und die Räder somit den Fahrbahnkontakt nicht verlieren. Die nicht angetriebene Achse wird hingegen "hart" ausgelegt, um in extremsten Kurvenlagen ein "Lupfen" des kurveninneren Rades zu erzwingen.
    So ergibt sich zwangsläufig ein "Dreirad" mit dem Fahrzeugschwerpunkt auf der Innenseite der Kurve, was wiederum höhere Geschwindigkeiten zulässt.
    So stehts im "Fahrdynamik in Perfektion" beschrieben und ganz genau erklärt, das heir war jetzt nur meine kurze Zusammenfassung.
    Im Übrigen ein sehr interessantes Buch. ;)


    Klugscheißerei beendet :bla:



    Ich bin der Meinung jeder der Herren Fahrer, egal ob Profi oder Privat-Amateur, verdient ein höchstmaß an Respekt seinen Boliden so dermaßen über den Asphalt zu jagen. :verehr:
    Wundervoll anzusehen, Motorsport der "alten Schule" :daumen2x:


    Gruß Peter

  • Zitat

    Original von trc20xe
    beim C Kadett hab ich das schon oft gesehen! Allen voraus an Seiferts Caravan :D Aber Viertel Meile Autos kann man net mit Bergrennern vergleichen!


    Ich glaub der Fahrer von dem gelb / weißen ist auch nicht mehr der Jüngste! Aber sein Fahrstil vom allerfeinsten :D


    Hallo der fahrer des Kadetts erreicht bald die 70zig ;)
    10. Facher Schweizerslalommeister

  • Zitat

    Original von Junior
    So ergibt sich zwangsläufig ein "Dreirad" mit dem Fahrzeugschwerpunkt auf der Innenseite der Kurve, was wiederum höhere Geschwindigkeiten zulässt.


    Ich denke eher, du meinst die außenseite der Kurve oder? Weil wenn es innen liegen würde müsste das Teil ja tierisch untersteuern. Zumindest ist es bei unserem Kart so...

  • Ich habs kompliziert beschrieben. Ich meine das folgendermaßen:


    Der C Kadett hebt in der Linkskurve das linke vordere Rad, woruch der Wagen ja nur noch auf 3 Rädern fährt. Der dynamische Schwerpunkt verlagert sich in der Linkskurve verständlicherweise nach rechts (was du meintest) aber ich meinte den statischen Schwerpunkt.
    Stell dir vor, der Kadett wäre so wie immer aufgebaut und er hätte vorne links kein Rad. Der statische Schwerpunkt des Wagens bezogen auf das Aufstands-Dreieck der Räder wäre also links vom Dreieck. Und das wiederum heißt in einer Linkskurve die Innenseite.


    Ich weiß, ich erklärs immer sehr umständlich.


    Durch diese Dreirad-Fahrweise ergibt sich auch eine (für den Moment) komplett andere Fahrwerksgeometrie, als im Geradeauslauf.


    Ich denke die Bergfahrer und Pylonenheizer unter uns können das noch genauer erklären, wie das funktioniert.


    Gruß Peter

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!