Benzinvasion

  • Na komm was solls....
    Letzten September, kurz vor der Hochzeit und nach paar privaten "Geschehnissen" die einem doch mal schnell aufzeigen, dass man sich von Geld keine Gesundheit kaufen kann investiert.


    C250CDI 4 matic Motor aka OM651 2,143L mit Biturbo, max. 500Nm (nurn absoluter Peak), 204 PS und 1.720kg ;)


    Wollte anfürsich nen Benziner, es gab aber keinen in erreichbarer Nähe, durch die Republik fahren = scheiße, also einen Leasingrückläufer in der Nähe gefunden, der zuvor in der Werkstatt nen Servicevetrag hatte, in der der Bruder vom ehem. Arbeitskollegen arbeitet in tadellosem Zustand mit 86tkm und gut 4,2 Jahren getauscht. Der Wiederverkaufswert und erlebte Wertverlust ist absolut akzeptabel.


    Es wurden alle motorspezifischen Umrüstungen geleistet (Umbau von Piezo auf Magnetinjektoren, kpl. neuer Motorkabelbaum, Einspritzventile und Dieselrücklauf nachgerüstet).


    Hat nen ziemlichen Firlefanz wie Allrad, Automatik, Schiebedächer v/h, beiges Leder, knallhartes Fahrwerk, Linguatronic Labersack unnötig Automatik, Sitzverstellung mit püsterich.........



    Der letzte Corsa wurde im September verkauft, damit ist am Opelkapitel erstmal ein großer Haken, es sei denn, jemand schenkt mir Platz und nen Sommerspeedster Turbo, unverheizt, unverbastelt, bezahlbar!

  • Wenn wir irgendwann mal ein Haus (um)bauen kauf ich mir nen Combo :D


    Und mit 31 ist man noch nicht alt. Lediglich gemessen an den am Markt verfügbaren Alternativen, erst sollte es ein 2.0TFSI A5 werden (welch ein Wichsmotor das ist wusste ich vorher nicht), wie Passat, Octavia, Mondeo, 3er und co, ist der Benz vermutlich eine der aus rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten, vernünftigsten Vehikel in dieser Klasse, insofern man das Geld in die Hand nehmen will. :laugh:


    Mein Schraubersatzhobby is derzeit Messer zu bauen :stumm:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!