Tachowellenantrieb F28 & F20 Getriebe

  • Hallo,
    habe aktuell noch das Problem, dass mein Tacho kein Geschwindigkeitssignal bekommt - drehe ich den Frequenzgeber von Hand, zeigt dieser die Geschwindigkeit an. Lasse ich den Motor mit eingelegtem Gang auf der Bühne laufen, sieht man wie sich der Wellenanschluss am Getriebe bei abgeschraubtem Geber dreht. Nun liegt es nahe, dass der Vierkant darin, der die Drehung an den Frequenzgeber weiterleiten soll, ausgenudelt ist. Ohne mich jetzt im engen Mororraum wieder durchzuwühlen, wollte ich mal fragen ob die Schnecke als ganzes vom F20 o.ä. gleich ist?

  • warum auch immer, funktioniert jetzt bei mir alles.
    hatte den tachowellenantrieb nochmal ausgebaut, alles genauestens untersucht, gereinigt und was mir halt spontan eingefallen ist. dann einfach wieder eingebaut und den frequenzgeber drauf - siehe da, läuft.
    da bin ich dann doch sehr erleichtert, sind solche teile doch sicherlich extrem rar

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!