originaler Heckspoiler aerodynamisch vertretbar?

  • Wie in der Überschrift steht, frage ich mich zur Zeit, inwiefern der Heckspoiler (facelift) bei hohen Geschwindigkeiten Vorteile verschafft? Bin in dem Thema absolut nicht vom Fach, aber mir stellt sich beim Anblick der Heckklappe schon ein wenig die Frage, ob das Teil nicht einfach nur Optik ist. Oder erzeugt der Spoiler dann an seiner Unterseite wie eine Flugzeugtragfläche soviel Unterdruck dass er den Hintern runterdrückt?
    Wer weiß da vielleicht genaueres?

  • Unterdruck kann er so kaum erzeugen glaube ich. Er wird ja nur von oben angeströmt.
    Ich hab mal irgendwo gelesen, als ich mich auch damit beschäftigte, das ohne Spoiler bei ca. 200 nur 50-100 Kg auf der Achse liegen.
    Der Vorfacespoiler bringt zwar keinen Anpressdruck, es soll aber durch seine aerodynamische Wirkung wieder ein paar mehr Kg auf der Hinterachse bringen.

  • Richtig vom Fach bin ich in der Sache auch nicht, ich weiß auch gerade nicht wie die Spoiler vom A genau aussehen. Aber wenn der nur das Dach verlängert, verbesserst du den cw wert damit. Wenn er angestellt ist, also nach oben hoch wird er auch den Druck auf die Achse erhöhen.
    Wie viel das ist, ist abhängig von der Form/Steigung /Geschwindigkeit.

  • Also ich hatte den facelift-Heckspoiler jetzt mal abgebaut und muss sagen: Das Teil ist richtig schwer, 3 oder sogar 4 Kg :staun2:


    Hab mich nun dazu entschlossen, erstmal ohne Heckspoiler zu fahren, die passende Heckklappe ohne Wischerloch hab ich dafür bereits voller Eifer zum Lackieren vorbereitet :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!