Beiträge von satanos

    ich frag mich aber grad auch, warum der Mist "Leichtmetall" heißt... Kann net so viel wie Stahl, da brauchste dann mehr Material und am Ende is es noch schwerer *omg*.


    mhm, also 16er fallen bei mir definitiv raus, dafür hab ich zu wenig Leistung und vor allem Drehmoment (nur 135NM :heul: )...


    Werd mal (nachdem meine Lohnsteuer vom vorigen Jahr wieder da is), beim Reifenfred meines Vertrauens anfragen was er mir so anbieten kann.


    Wer hatn Erfahrungen mit den 185/50R14 ?! Gibt ja nur 4 verschiedene...

    Bin fürn Sommer auf der suche nach bezahlbaren (bis 150 €/Stück) Alufelgen mit wenig Gewicht, 6x14, 7x14, 7x15.


    Sowat wie die OZ Superleggera, Superturismo, ATS DTC Superlight.


    Hab da letztes Jahr schlecht Erfahrungen gemacht (RH-AD-Cuprad), mit fast 18 kg schweren Rädern......


    Nu mal her damit, Felgen auffe Waage, Gewicht posten !

    sorry für die Antwort auf den eigenen Beitrag, btw, ich bräucht das Maß von ner Corsa A-GSI Antriebswelle über alles (samt Gelenken).


    Brauche ich auch Corsa A GSI Naben wenn ich die Wellen davon in nen 1,2er setz?


    Den Durchmesser der GSI Wellen bräuchte ich auch mal, weil dann entscheidet sich über die weitere vorgehensweise und so langsam will dann dochmal angefangen werden ;)

    danke für die vielen Willkommensgrüße und die lustigen Bilder...


    Nächstes Jahr hab ich wohl auch mit diesen Problemen zu kämpfen (von wegen Platz im Motorraum), wenn ich mal nen "ordentlichen" Motor Einbaue :D

    mhm ja ich weiß über diese Gelenke, da Kadett, bzw. Ascona Diesel die gleichen Gelenke hatten wie der Nexia (is ja auch nur ein Kadett), müssten die auch passen.


    Oder der Schrotti hat uns einfach die falschen Wellen mitgegeben?!


    Ist ne B-Corsa Welle vom Durchmesser her gleich den A-Corsa GSI-Wellen? Weil dann hab ich keine Probleme mit Maß nehmen

    Hey, wollt mich nach meiner kleinen Frage kurz noch vorstellen:D


    Hierhergefunden hab ich durch n0gan ;).


    Bin selbst seit 3 bzw. jetzt fast 4 Semestern Student in Trier an der FH, Bachelor Etechnik, in meiner Freizeit wird halt geschraubt, entweder an der Frau oder am Auto :D


    Ansonsten gibts zzt. net viel zu sagen, fahr nen B-Corsa, edition gammelig, aber mit C16SE, der von mir/uns (Kumpel von mir) revidiert wurde und seitdem 9tkm bewegt wurde..


    Aktuell baun wir nen Corsa A um auf Bigblock, bin für jede Hilfe dankbar. Wer noch was wissen will, nur fragen :)





    edit: bitte verschieben ins richtige Forum :redface:


    Edit Corsafan: Kein Problem :)

    Hey Leute..


    Haben diesesjahr als "alljährliches" Umbauprojekt für die TuningExpo (www.tuningexpo.de <oder so ähnlich) entschlossen nen Corsa A 1,2l ohne Kat, BJ 92, Reimport aus Frankreich, auf 2l16v aus noblem Spender Vectra 2000 umzubauen.


    Da gibts ja die ganzen schönen Umbausätze, seis von Hennig, den Holländern, "eigens angefertigte" Entweder vom guten Bekannten, oder umgeschweißt oder sonstwie.


    Da die ganzen Holländer frei nach www.chrisastleymotorsport.co.uk mit den Kadett/Ascona und auch Nexia Antriebswellengelenken getriebeseitig umbauen (34->22er Verzahnung), haben wir uns auch gedacht, wir machen das so. Nexia Wellen haben wir da, aber keine GSI Wellen ausm A-Corsa.


    Jetzt die Frage, sind die Corsa A GSI Wellen dicker als die von unsrem 1200er da ? Weil die Nexia Wellen habn nen größeren Durchmesser bzw. das Innengelenk kann ich nicht auf die kleine Welle vom Corsa aufstecken.


    Wer hat, könnte mir mal eine Antriebswelle vermessen vom GSI (Durchmesser) oder mir auch nochn paar Tipps geben wg. den Haltern.


    Mein derzeitiger Wissensstand: 40mm Tieferlegung des Motorhalters, Getriebehalter Fahrerseite 10mm unterlegen, vorderer Getriebehalter Langloch feilen.
    Wie genau mit der Schaltumlenkung verfahren?!


    Benzinpumpe, Bremsanlage, Stabis, etc.pp entweder vom Vectra oder vom GSI, wird alles konform gemacht.


    Bin für jede Antwort dankbar :)